Die 9 besten SUVs zum Fahren im Schnee

Blog

HeimHeim / Blog / Die 9 besten SUVs zum Fahren im Schnee

Mar 07, 2023

Die 9 besten SUVs zum Fahren im Schnee

Ich erinnere mich, dass man vor 25 Jahren einen Allradantrieb (4WD) oder ein Allradantrieb wollte

Ich erinnere mich, dass man vor 25 Jahren, wenn man ein Fahrzeug mit Allradantrieb (4WD) oder Allradantrieb (AWD) wollte, entweder einen Subaru, Audi oder einen Pickup haben musste. Mittlerweile produziert fast jeder Autohersteller eine sehr ansehnliche AWD/4WD-Option. Kombinieren Sie das mit einem Satz toller Winterreifen und Sie werden in 95 % der Fälle im Schnee unaufhaltbar sein. Dies setzt natürlich voraus, dass der Fahrer des Fahrzeugs weiß, was er tut.

Aber seien wir ehrlich, wir schreiben das Jahr 2023 und wir haben nicht mehr nur Allradantrieb und einen guten Satz Winterreifen. Jetzt wollen wir Funktionen, die die Sicherheit und das Fahrerlebnis verbessern, wenn Sie für einen Powder-Tag auf den Berg müssen. Und nicht nur Antiblockiersystem, Stabilitätskontrolle und Bodenfreiheit, sondern auch fortschrittlichere Systeme und Technologien. Elemente wie ein beheiztes Lenkrad, Sitze, Spiegel, Head-up-Display, adaptive Scheinwerfer und Fernstart, um nur einige zu nennen.

Nachfolgend finden Sie unsere besten Tipps für Reisen in verschneite Berge im Jahr 2023. Wir haben die Liste auf SUVs beschränkt (mit einer Ausnahme), da sie den meisten Platz für Ausrüstung bieten und für Abenteuer geeignet sind.

Das SH steht für „Super Handling“, also sollte es besser gut sein. Bis zu 90 % des Drehmoments können auf ein Rad übertragen werden. Es verfügt über eine gute Bodenfreiheit (8,2 Zoll) sowie eine Kollisionswarnung, eine automatische Notbremsung, LED-Scheinwerfer, beheizte Außenspiegel und beheizte Sitze.

Der beliebte Tahoe wurde komplett neu gestaltet.Er verfügt nicht nur über eine beeindruckende Bodenfreiheit, sondern verfügt auch über Scheibenwischer mit Regensensor, Vorwärtskollisionswarnung, Front-Notbremsung, LED-Scheinwerfer und Rücklichter sowie Fernstart.

Der 4Matic (das AWD-Schlagwort von Mercedes) ist mit zahlreichen technischen Funktionen ausgestattet, die sich hervorragend für Fahrten im Schnee eignen.Dazu gehören beheizte Spiegel, beheizte Sitze, Frontkollisionswarnung, automatische Notbremsung, LED-Scheinwerfer und Rücklichter, Scheibenwischer mit Regensensor und beheizte Scheibenwaschdüsen.

Kein SUV, aber mit Allradantrieb, viel Laderaum und unzähligen Schneesicherheitsfunktionen beweist der Sienna, dass er nicht nur für Fußballmütter geeignet ist. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen unter anderem LED-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Rücklichter, automatisches Fernlicht, Scheibenwischer mit Regensensor und beheizbare Spiegel. Wenn Sie die Ausstattung verbessern, erhalten Sie ein beheiztes Lenkrad.

Der Bronco wurde speziell im Hinblick auf Komfort und Stil entwickelt und mit Allradantrieb kommt er überall hin. Es ist serienmäßig mit LED-Nebelscheinwerfern, einem beheizten Lederlenkrad und Scheibenwischern mit Regensensor ausgestattet. Das Outer Banks-Ausstattungsmodell verfügt über beheizte Außenspiegel, beheizte Vordersitze, eine Heckkamera-Waschanlage und eine Zweizonen-Klimaautomatik.

Jede Ausstattungsvariante des CR-V ist mit verfügbarem Allradantrieb ausgestattet.Selbst die unteren Ausstattungsvarianten verfügen über LED-Scheinwerfer und -Rücklichter, Kollisionswarnung, Notbremsung, beheizte Vordersitze, beheizte Außenspiegel und LED-Nebelscheinwerfer sowie weitere Fahrerassistenzfunktionen.

Wenn Sie sich noch nicht mit Kia befasst haben, ist es vielleicht an der Zeit, ihn auf Ihr Radar zu setzen. Der Telluride (übrigens ein cooler Name) verfügt über Fernstart, beheizbare Spiegel, Vorwärtskollisionswarnung, automatische Notbremsung, Toter-Winkel-Warner und Querverkehrswarnung hinten. Die EX-Ausstattung bietet Funktionen wie LED-Scheinwerfer, Sitzheizung und automatisches Fernlicht.

Mit einer Bodenfreiheit von 8,1 Zoll und Allradantrieb, LED-Leuchten und automatischem Fernlicht, das bei allen Modellen serienmäßig ist, ist der RAV4 sofort nach dem Auspacken bereit für den Schnee.Wenn Sie Ihre Ausstattungsvariante erweitern und das Wetterpaket hinzufügen, wird Ihr Erlebnis mit Funktionen wie beheizten Vordersitzen, einem beheizten Lenkrad, adaptiven Scheinwerfern und Scheibenwischern mit Regensensor verbessert.

Der legendäre Allradantrieb und die fantastische Bodenfreiheit machten den Outback so berüchtigt für Winterfahrten.Die neueste Ausgabe ist serienmäßig mit einer Schnee-/Schlamm-X-Mode-Getriebeeinstellung, einer Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung, adaptiven LED-Scheinwerfern und automatischem Fernlicht sowie vielen anderen Funktionen ausgestattet.

Ich erinnere mich, dass man vor 25 Jahren, wenn man ein Fahrzeug mit Allradantrieb (4WD) oder Allradantrieb (AWD) wollte, entweder einen Subaru, Audi oder einen Pickup haben musste. Verwandt: Fahren im Schnee für Dummies Aber seien wir ehrlich, wir schreiben das Jahr 2023 und wir haben nicht mehr nur Allradantrieb und einen guten Satz Winterreifen. #9 Acura RDX SH-AWD Der SH steht für „Super Handling“, also sollte er besser gut sein. #8 Chevrolet Tahoe 4WD Der beliebte Tahoe wurde komplett neu gestaltet. #7 Mercedes-Benz GLA 250 4Matic Der 4Matic (das AWD-Schlagwort von Mercedes) ist vollgepackt mit verfügbaren technischen Funktionen, die sich hervorragend für Fahrten im Schnee eignen. #6 Toyota Sienna AWD Kein SUV, aber mit Allradantrieb, viel Laderaum und jeder Menge Schneesicherheitsfunktionen beweist der Sienna, dass er nicht nur für Fußballmütter geeignet ist. #5 Ford Bronco Sport Der Bronco wurde speziell im Hinblick auf Komfort und Stil entworfen und mit Allradantrieb kommt er überall hin. #4 Honda CR-V AWD Jede Ausstattungsvariante des CR-V ist mit verfügbarem Allradantrieb ausgestattet. #3 Kia Telluride AWD Wenn Sie sich noch nicht mit Kia befasst haben, ist es vielleicht an der Zeit, ihn auf Ihr Radar zu setzen. #2 Toyota RAV4 Hybrid Mit einer Bodenfreiheit von 8,1 Zoll und Allradantrieb, LED-Leuchten und automatischem Fernlicht, das bei allen Modellen serienmäßig ist, ist der RAV4 sofort nach dem Auspacken bereit für den Schnee. Nr. 1 Subaru Outback Der legendäre Allradantrieb und die fantastische Bodenfreiheit haben den Outback so berüchtigt für Winterfahrten gemacht.